CombiMelt

Für das perfekte Ergebnis.

Das Verleimsystem CombiMelt ist das Herzstück jeder OTT-
Kantenanleimmaschine und sowohl für die Verarbeitung von EVA
und PUR-Klebstoffen geeignet.

Besonders mit PUR kann man nahezu "unsichtbare" Ergebnisse erzielen. Der Klebstoff lässt sich sparsam dosieren und sorgt nach Abschluss des Aushärtungsprozesses für eine langlebige und beständige Verbindung zwischen Werkstoff und Kantenmaterial. Ob Furnier-, Streifen- oder Rollenware ist dabei egal.

Besonderheit

Die sogenannte Nullfuge erreicht man hier, indem man eine möglichst dünne Schicht des Klebstoffes aufträgt, die aber trotzdem einen durchgängigen Abschluss zwischen Platte und Kante schafft. Die Fuge ist kaum zu erkennen, durch die perfekte Nachbearbeitung wird das Ergebnis dann noch abgerundet.

Weiters ist ein Wechsel zwischen PU Weiß und PU Transparent durch den Einsatz der Service Station schnell und einfach zu bewerkstelligen: Denn Leimkopf und -becken (getrennt abnehmbar) lassen sich dort vorheizen und sind schnell einsatzbereit. Auch für die Reinigungsarbeiten kann die Service Station herangezogen werden.

Bereits aufgeschmolzener PU-Klebstoff lässt sich in der mit Druckluft beaufschlagten Trockenbox mehrere Tage aufbewahren – sodass man Restmengen nicht wegwerfen muss, wie es in den Anfangszeiten der PU-Verleimung gehandhabt wurde.

Somit sind die Rüstzeiten an der Maschine so kurz wie nur irgend möglich und die Verbrauchsmengen des PU gering – ein großer Vorteil
im täglichen Einsatz.

Zum Video

Zur Übersicht Prospekt download